Triebswetterer Wappen

Das Wappen der HOG Triebswetter.
E n t s t e h u n g s g e s c h i c h t e

 Das Wappen wurde von einem Einheimischen gezeichnet. 
Er sagte: wenn Du willst, zeichne ich Dir ein Wappen. Auf 
die Frage wie er das tun will, sagte er: gib mir ein Buch und ich 
werde es fertig bringen. In dem Buch las er, dass zuerst 
Schwengelbrunnen gegraben wurden. Also steht dies für die 
Ansiedlung. Danach der Kirchturm als Zeichen des Glaubens, 
aber auch an sich selbst von Generation zu Generation und 
schließlich eine bessere Zeit symbolisiert durch die Weintrauben, 
was ja für Triebswetter spezifisch war. Die Farben 
weiß und grün, die Farben der Banater Schwaben und 
Gold als Symbol  für Aufbau und gute Zeiten.

Ganz unten schwarz, rot, gold als unser 
Bekenntnis zur neuen Heimat.